Angebote zu "Bergischen" (40 Treffer)

Kategorien

Shops

Starke Frauen im Bergischen Land
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Prominent, provokant, progressiv: 800 Jahre Frauengeschichte(n)Seit Margarete von Hochstaden im 13. Jahrhundert dem Bergischen Land seine regionale Gestalt verlieh, waren es immer wieder Frauen, die dessen Geschichte geprägt und Geschicke gelenkt haben. Starke Frauen im Bergischen Land lässt die Lebenswege von 30 faszinierenden Frauen aus den unterschiedlichsten Disziplinen Revue passieren: Mathilde Wesendonck, Rita Süssmuth, ChrisTine Urspruch oder Carolin Kebekus, sie alle haben eine kürzere oder längere, auf jeden Fall aber prägende Zeit im Bergischen Land verbracht.So sind die Papierfabrik Zanders, das Von der Heydt-Museum und das Tanztheater Wuppertal Orte, die ihr Renommee und ihren Namen außergewöhnlichen Frauen verdanken. Die Zeitschrift Emma ist untrennbar mit der Persönlichkeit ihrer Herausgeberin Alice Schwarzer verbunden. Der mutigen Maria Dresen ist es zu verdanken, dass Leverkusen-Schlebusch und die dort lebenden Menschen 1945 vor Zerstörung und Tod bewahrt wurden. Heidi Klum hat von Bergisch Gladbach aus den internationalen Modehimmel erklommen. Und nicht zu vergessen Else Lasker-Schüler, die wohl größte deutsche Lyrikerin. Es sind allseits bekannte aber auch fast vergessene Frauen. Von Margarete von Hochstaden bis zu Uta Briesewitz - von der Regentin bis zur Regisseurin spiegeln sie die Geschichte des Bergischen Landes.Das sind allesamt beeindruckende Beispiele für Frauenpower aus dem Bergischen, wo seit über 800 Jahren Frauen Geschichte schreiben, den Grundstein ihrer Karriere legen oder von hier aus Großes in Kunst, Kultur, Gesellschaft und Politik bewegen. Kristiane Müller-Urban und Eberhard Urban laden mit ihrem kurzweiligen Lesebuch zu einer einzigartigen Zeitreise, die einmal mehr zeigt, wer tatsächlich das starke Geschlecht im Bergischen Land ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Industriekultur
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bergische Land selbst war lange vor dem Ruhrgebiet eine gewerblich-/industriell hochentwickelte Region, eine Art Ruhrgebiet der Vormoderne. Rohstoffe, der Reichtum der Wälder und Wasserkraft beflügelten Montanindustrie und Metallverarbeitung. Dazu kam die intensive Verwertung von Kalk im 19. Jahrhundert. Schneidwarenindustrie und Werkzeugproduktion hatten und haben einen weit über die Landes- und Nationalgrenzen hinausreichenden Ruf. Die Textilindustrie im Tal der Wupper mit den Zentren Barmen und Elberfeld brachte diesen Städten die Einstufung als deutsches Manchester. Der schon für die Textilindustrie wichtige Wasserreichtum führte im Industriezeitalter zum Bau großartiger Talsperren.Historisch weit in die Vergangenheit zurückreichend waren Düsseldorf und das Bergischen Land eng verbunden. Düsseldorf war seit 1480 die Residenzstadt der bergischen Herzöge. Der um 1500 ausgebauten Hafen an der Düsselmündung, mehr noch, die erste Eisenbahn Westdeutschlands 1838/41, verbanden Stadt und bergische Region.Die Orientierung des Bergischen Landes auf den Rhein als Transportachse, zugleich aber auch als Brauchwasserlieferant und günstige Entsorgungsmöglichkeit, beherrschte die Industriegeschichte dieser Region. Mannesmann in Remscheid und Düsseldorf, Bayer in Barmen/Elberfeld und Leverkusen, Henkel in Düsseldorf, Zanders in Bergisch Gladbach sind große Namen westdeutscher Industriegeschichte, die in diesem Band gebührend gewürdigt werden.Der Rhein, die auf ihn zuführenden und querenden Verkehrsbänder für Eisenbahnen und Autos sind ein großes Kapitel der Ingenieur- und Technikgeschichte. Wuppertal bietet zudem mit der Schwebebahn ein weltweit einzigartiges Nahverkehrsmittel.Der vorliegende Band bietet einen tiefschürfenden Blick in die verkehrs- und technikgeschichtliche Vergangenheit einer der wichtigen industriellen Kulturlandschaften Deutschlands.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Industriekultur
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bergische Land selbst war lange vor dem Ruhrgebiet eine gewerblich-/industriell hochentwickelte Region, eine Art Ruhrgebiet der Vormoderne. Rohstoffe, der Reichtum der Wälder und Wasserkraft beflügelten Montanindustrie und Metallverarbeitung. Dazu kam die intensive Verwertung von Kalk im 19. Jahrhundert. Schneidwarenindustrie und Werkzeugproduktion hatten und haben einen weit über die Landes- und Nationalgrenzen hinausreichenden Ruf. Die Textilindustrie im Tal der Wupper mit den Zentren Barmen und Elberfeld brachte diesen Städten die Einstufung als deutsches Manchester. Der schon für die Textilindustrie wichtige Wasserreichtum führte im Industriezeitalter zum Bau großartiger Talsperren.Historisch weit in die Vergangenheit zurückreichend waren Düsseldorf und das Bergischen Land eng verbunden. Düsseldorf war seit 1480 die Residenzstadt der bergischen Herzöge. Der um 1500 ausgebauten Hafen an der Düsselmündung, mehr noch, die erste Eisenbahn Westdeutschlands 1838/41, verbanden Stadt und bergische Region.Die Orientierung des Bergischen Landes auf den Rhein als Transportachse, zugleich aber auch als Brauchwasserlieferant und günstige Entsorgungsmöglichkeit, beherrschte die Industriegeschichte dieser Region. Mannesmann in Remscheid und Düsseldorf, Bayer in Barmen/Elberfeld und Leverkusen, Henkel in Düsseldorf, Zanders in Bergisch Gladbach sind große Namen westdeutscher Industriegeschichte, die in diesem Band gebührend gewürdigt werden.Der Rhein, die auf ihn zuführenden und querenden Verkehrsbänder für Eisenbahnen und Autos sind ein großes Kapitel der Ingenieur- und Technikgeschichte. Wuppertal bietet zudem mit der Schwebebahn ein weltweit einzigartiges Nahverkehrsmittel.Der vorliegende Band bietet einen tiefschürfenden Blick in die verkehrs- und technikgeschichtliche Vergangenheit einer der wichtigen industriellen Kulturlandschaften Deutschlands.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Wohnreform im Bergischen Land: Die Gartensiedlu...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie galt seinerzeit als mustergültig gar als revolutionär: Mit der Gartensiedlung Gronauer Wald in Bergisch Gladbach schuf das Papierfabrikantenehepaar Anna und Richard Zanders, beeinflusst von der Bodenreformbewegung und noch vor Entstehung der Deutschen Gartenstadtgesellschaft, eine Wohnsiedlung, welche in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts deutschlandweit für Aufmerksamkeit sorgte.Diese Studie soll die Idee und die Entstehung der Gronauer Waldsiedlung skizzieren, sowie die einzelnen Bauphasen der Siedlungsgeschichte beschreiben. Die Entwicklung der Wohnsiedlung wird zudem in den zeithistorischen Kontext eingeordnet. Abschließend soll der aktuelle Zustand der Wohngebäude in der Gronauer Waldsiedlung beschrieben werden sowie auf den Komplex Schutz und Erhaltung des historischen Siedlungsbildes eingegangen werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Wohnreform im Bergischen Land: Die Gartensiedlu...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie galt seinerzeit als mustergültig gar als revolutionär: Mit der Gartensiedlung Gronauer Wald in Bergisch Gladbach schuf das Papierfabrikantenehepaar Anna und Richard Zanders, beeinflusst von der Bodenreformbewegung und noch vor Entstehung der Deutschen Gartenstadtgesellschaft, eine Wohnsiedlung, welche in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts deutschlandweit für Aufmerksamkeit sorgte.Diese Studie soll die Idee und die Entstehung der Gronauer Waldsiedlung skizzieren, sowie die einzelnen Bauphasen der Siedlungsgeschichte beschreiben. Die Entwicklung der Wohnsiedlung wird zudem in den zeithistorischen Kontext eingeordnet. Abschließend soll der aktuelle Zustand der Wohngebäude in der Gronauer Waldsiedlung beschrieben werden sowie auf den Komplex Schutz und Erhaltung des historischen Siedlungsbildes eingegangen werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Dein Bergisches Land
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum lausen sich Affen?Wie wird eine Schere hergestellt?Darf auf Bahngleisen geradelt werden?Die Maus kennt sich aus und weiß Bescheid! Und lädt gleichzeitig Kinder dazu ein, gemeinsam mit ihren Eltern - sowie Elefant und Ente - die Gegend zwischen Wuppertal und Lohmar, zwischen Bergisch Gladbach und Bergneustadt zu entdecken. Denn die Antworten finden sich in Museen, Parks und Burgen, in Gegenwart und Vergangenheit, hoch oben in den Bäumen oder unter der Erde.Dabei zeigt sich die ganze Vielfalt des Bergischen Lands: Es geht auf Opa Wowefs Räuberpfad und in den Märchenwald, auf eine alte Mülldeponie und ins Röntgenmuseum. Außerdem stehen auf der Liste Schlösser und Kirchen, Esel, Kühe, Lamas und Steinelefanten, alte und neue Gemäuer, Höhlen, Schwimmbäder und ein Wasserweg, Kirmessen, ein Kletterpfad und vieles mehr. Da ist für jede Laune und jedes Wetter etwas dabei! Unterteilt ist das Buch in fünf Themenbereiche - Geschichte & Museen, Gebäude & Bauwerke, Tiere & Pflanzen, Spiel & Sport, Aktion & Erlebnis.Jedes der 56 Kapitel startet mit einer Frage - von: "Was hat alte Kleidung mit Papier zu tun" bis "Wie schmust es sich mit einem 800 kg schweren Tier?". Die unterhaltsamen und kindgerechten Antworten enthalten weitere interessante Infos, zum vorgestellten Ort, aber auch zum Bergischen Land allgemein, seinen Besonderheiten und den Menschen, die dort leben und lebten. Auch wer es nicht schafft, überall hin zu fahren, erfährt so allerlei Wissenswertes zu seiner Heimat. Die vielen Fotos wecken die Lust auf eigene Erforschungen. Experimente, Entdeckungen, Spiel- und Basteltipps sowie liebevolle Illustrationen mit der Maus und ihren Freunden machen Kindern auch zu Hause Spaß.Ein mausstarkes Buch für die ganze Familie!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Dein Bergisches Land
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum lausen sich Affen?Wie wird eine Schere hergestellt?Darf auf Bahngleisen geradelt werden?Die Maus kennt sich aus und weiß Bescheid! Und lädt gleichzeitig Kinder dazu ein, gemeinsam mit ihren Eltern - sowie Elefant und Ente - die Gegend zwischen Wuppertal und Lohmar, zwischen Bergisch Gladbach und Bergneustadt zu entdecken. Denn die Antworten finden sich in Museen, Parks und Burgen, in Gegenwart und Vergangenheit, hoch oben in den Bäumen oder unter der Erde.Dabei zeigt sich die ganze Vielfalt des Bergischen Lands: Es geht auf Opa Wowefs Räuberpfad und in den Märchenwald, auf eine alte Mülldeponie und ins Röntgenmuseum. Außerdem stehen auf der Liste Schlösser und Kirchen, Esel, Kühe, Lamas und Steinelefanten, alte und neue Gemäuer, Höhlen, Schwimmbäder und ein Wasserweg, Kirmessen, ein Kletterpfad und vieles mehr. Da ist für jede Laune und jedes Wetter etwas dabei! Unterteilt ist das Buch in fünf Themenbereiche - Geschichte & Museen, Gebäude & Bauwerke, Tiere & Pflanzen, Spiel & Sport, Aktion & Erlebnis.Jedes der 56 Kapitel startet mit einer Frage - von: "Was hat alte Kleidung mit Papier zu tun" bis "Wie schmust es sich mit einem 800 kg schweren Tier?". Die unterhaltsamen und kindgerechten Antworten enthalten weitere interessante Infos, zum vorgestellten Ort, aber auch zum Bergischen Land allgemein, seinen Besonderheiten und den Menschen, die dort leben und lebten. Auch wer es nicht schafft, überall hin zu fahren, erfährt so allerlei Wissenswertes zu seiner Heimat. Die vielen Fotos wecken die Lust auf eigene Erforschungen. Experimente, Entdeckungen, Spiel- und Basteltipps sowie liebevolle Illustrationen mit der Maus und ihren Freunden machen Kindern auch zu Hause Spaß.Ein mausstarkes Buch für die ganze Familie!

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Wohnreform im Bergischen Land: Die Gartensiedlu...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohnreform im Bergischen Land: Die Gartensiedlung Gronauer Wald in Bergisch Gladbach ab 44.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Wohnreform im Bergischen Land: Die Gartensiedlu...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohnreform im Bergischen Land: Die Gartensiedlung Gronauer Wald in Bergisch Gladbach ab 34.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot